Monatsübung März

Ein höchst interessantes Thema war zu unserer Monatsübung Ende März dran. Waldbrandbekämpfung.
Anfgefangen von der Löschwasserbeschaffung über die richtige Wahl der Schlauchdimension bis hin zur Beobachtung der Witterung (Windrichtung, -stärke etc.) und Geländeformen und Beschaffenheit.
Ein hoch komplexes Thema dass von Pachler Walter hervorragend erklärt wurde. Auch scheinbar realtiv einfache Geräte zur Brandbekämpfung wie Feuerpatsche und Kulturhaue können im Bodenfeuerbereich ideal eingesetzt werden. Gleichzeitig dazu immer mit kleinen Dimensionen mitlöschen. Kleine Dimensionen rühren daher, dass aufgrund von Gelände, Witterung und Bewuchs das Feuer rasch auf einen zukommen kann
und dann ein Rückzug mitsamt der Ausrüstung möglich sein muss.
Ebenso, das Feuer nicht unbedingt zu sehen sein muss obwohl es schon unter einem sein kann und nur durch die Thermokamera sichtbar wird
Wie gesagt ein äusserst forderndes Thema das unbedingt einer Wiederholung bedarf. Danke an Kamerad Walter Pachler

Copyright © 2021 FF Straß im Attergau. All Right Reserve.