DER NOTRUF

Notrufnumern

  • 122 Feuerwehr
  • 133 Polizei
  • 144 Rettung
  • 112 Euronotruf
  • 128 Gasnotruf
  • 130 Wasserrettung
  • 141 Ärztefunkdienst
  • 1550 Apothekendienst
  • (01) 406 43 43 Vergiftungszentrale
Der richtig abgesetzte Notruf

In Notfällen können Sekunden entscheidend sein. Daher sollte ein Notruf immer unter Einhaltung gewisser Regeln abgesetzt werden, um möglichst schnell die essentielle Information an die Leitstelle zu kommunizieren. Die so eingesparte Zeit nützt nicht nur den Einsatzorganisationen, sondern vor allem auch möglichen Opfern.

Bitte achten Sie bei einem Notruf immer darauf, dass ihre Angaben möglichst präzise und vollständig sind. Ein guter Leitfaden für das richtige und effiziente Absetzten eines Notrufs sind die sog. fünf W.

  • Wer ruft an? Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Die Telefonnummer ist im Fall evt. Rückfragen sinnvoll (obwohl in der Leitstelle selbstverständlich die Anruferkennung angezeigt wird).
  • Wo ist der Einsatzort? Geben Sie die genaue Adresse (Ort, Straße, Hausnummer, evtl. Stock und Tür) an. Weiters sollten Sie in diesem Zusammenhang Besonderheiten bei der Zufahrt nennen, z.B. eine nur über den Hintereingang erreichbare Treppe zur Haustüre.
  • Was ist passiert? Beschreiben Sie kurz was passiert ist. Ihre Angaben sollten hierbei knapp aber dennoch präzise sein, wie z:B. "Wohnugsbrand mit starker Rauchentwicklung, bereits evakuiert".
  • Wie viele Verletzte? Nennen Sie die Anzahl der verletzten Personen. Außerdem ist bei diesem Punkt eine allgemeine Aussage über die Sachlage wichtig, wie z.B. ob sich bei einem Gebäudebrand noch Personen im Objekt befinden oder ob bei einem Autounfall Personen eingeklemmt wurden.
  • Warten auf Rückfragen! Es kommt immer wieder vor, dass die Leitstelle, die Ihren Notruf entgegennimmt, noch Rückfragen an Sie hat. Warten Sie also bitte, bis diese keine Fragen mehr hat und legen Sie nicht frühzeitig auf. In der Regel beendet die Leitstelle den Notruf.

 

Copyright © 2019 FF Straß im Attergau. All Right Reserve.