Freiwillige Feuerwehr Straß im Attergau
A-4881 Straß im Attergau
Tel. 0664 73 42 06 46
ff-strass@vb.ooelfv.at

Notruf: 122

WAS ist TRT ( Technical Rescue Team / Technischer Rettungs Trupp )

Ein Technical Rescue Team besteht aus sechs Personen, die innerhalb 10, 20 oder 30 Minuten ein Unfallszenario abarbeiten. Je nach Szenario unterscheidet man unter:

RAPID ( 10 min, „ einfaches“ Szenario, 1 Patient mit zeitkritischem Gesundheitszustand )
STANDARD ( 20 min, erweitertes Szenario mit ein oder zwei Fahrzeugen und Hindernissen )
KOMPLEX ( 30 min, „schwieriges“ Szenario mit zwei Patienten und zwei oder drei Fahrzeugen )


In allen Szenarien steht patientenschonendes, sicheres und effizientes Arbeiten an der Unfallstelle und am Fahrzeug an erster Stelle. Bei den „Technische Hilfeleistung ( THL ) – Tagen“ wird ein Standardszenario abgearbeitet.

 

 


Während des Szenarios wird man von einem erfahrenen Trainerteam beurteilt. Sofort nach dem Abarbeiten des Szenarios erhält das Team sein Feedback.


Folgende Positionen gilt es zu besetzen:

Gruppenkommandant, Einsatzleiter:
Der Gruppenkommandant ( Einsatzleiter ) erkundet zuerst die Lage und teilt die Mannschaften für ihre Aufgaben ein.
Er überwacht die Arbeiten der Mannschaft und hält engen Kontakt zum inneren Retter um über den Patientenzustand am Laufenden zu sein.
Innerer Retter :
Der innere Retter nimmt vorerst aus sicherer Entfernung Kontakt zu dem Patienten auf und begibt sich dann zu ihm, sobald das Szenario sicher ist. Zu seinen Aufgaben gehören das
Erheben der Verletzungen und des Zustandes sowie die Versorgung nach seinen Möglichkeiten. Wenn es zu der Patientenrettung aus dem Fahrzeug kommt übernimmt er das Kommando vom Gruppenkommandanten.
Geräte- und Sicherungstrupp :
Der aus 4 Mitgliedern bestehende Trupp übernimmt zu Beginn die Sicherung und Stabilisierung der Fahrzeuge. Ein Mitglied unterstützt dann den inneren Retter bei der Versorgung des Patienten.
Die restlichen Mitglieder übernehmen die weiteren Arbeiten für die technische Rettung.

    

 

 

 

Menü

Unwetterwarnung

Aktuelle Einsätze

Suche

Zum Seitenanfang